Gesetzliche Krankenversicherungen

Die Kosten der Behandlung werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Zur Abrechnung wird lediglich die Krankenkassenkarte benötigt.

Privatversicherte/Beihilfe

Sind Sie bei einer privaten Krankenvesicherung, so ist die Behandlung in der Regel über diese möglich. Ausschlagebend ist hierbei Ihr genauer Vertrag mit ihrer PKV. Denn hierbei gibt es keine einheitliche Regelung, sondern es ist von der jeweiligen Versicherung und dem gewählten Tarif abhängig.
Informieren Sie sich deshalb vorab bei Ihrer Versicherung über die geltenden Konditionen. Oftmals können Sie sich Unterlagen zur Beantragung einer Psychotherapie zuschicken lassen und dann zu unserem Termin mitbringen.
Auch bei der Beihilfe bitte ich Sie, die notwendigen Formulare bei der für Sie zuständigen Stelle zu beantragen und mitzubringen.
Die Kosten richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) nach dem 2,8 - 3,5fachen Satz. Hierfür schließen wir mit Ihnen einen Honorarvertrag ab.

Selbstzahler

Sie können eine Psychotherapie auch selbst bezahlen. Die Kosten der Psychotherapie können Sie auch selbst tragen. Die Kosten richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) nach dem 2,8 - 3,5fachen Satz. Hierfür schließen wir mit Ihnen einen Honorarvertrag ab.


Auszug aus der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (Stand Mai 2020)


Leistung

Kosten

Einzelstunde Psychotherapie

122,41 -  153 (2,8-3,5facher Satz)

Gruppenpsychotherapie (100 Minuten)

134,06 € (2,3facher Satz)

Psychotherapeutische Sprechstunde
(25 Minuten)

67,03€ (2,3fach)


 In Einzelfällen können abweichende Honorare anfallen, dies können wir im Erstgepräch besprechen.

GOP-Infotabelle
HIer finden Sie die ausführliche Gebührenordnung für Psychotherapeuten
GOP-Infotabelle_Stand-2020.pdf (176.96KB)
GOP-Infotabelle
HIer finden Sie die ausführliche Gebührenordnung für Psychotherapeuten
GOP-Infotabelle_Stand-2020.pdf (176.96KB)
E-Mail
Anruf
Karte